Professionelle Mundhygiene

„Als Zahnärztin empfehle ich unbedingt, ein bis zwei Mal im Jahr eine professionelle Mundhygiene vornehmen zu lassen, bei der die Zähne von Belägen und oberflächlichen Verfärbungen befreit, poliert und fluoridiert werden!“.

Zahnhygiene für schöne Zähne
© Kurhan, iStock.com

Als sinnvoll und empfehlenswert gilt professionelle Zahnreinigung bei Patienten mit: Diabetes, erhöhtem Kariesrisiko, Parodontitis oder bei Trägern von Zahnspangen.

Auch bei Trägern von Brücken, Kronen und Implantaten kann eine professionelle Zahnreinigung empfohlen werden, da sich nachweislich die Haltbarkeit des Zahnersatzes dadurch erhöht.