Laserbehandlung

Laser wird zur postoperativen Behandlung, in der Chirurgie eingesetzt.
Das Behandlungsspektrum umfasst:

✔︎ Alle Arten von Inzisionen
✔︎ Excesionen im Weichgewebe
✔︎ Biopsien
✔︎ Implantat-Freilegungen
✔︎ Adjuvante Periimplantitis (Entzündung des Implantatbetts von Zahnimplantaten)
✔︎ Adjuvante Parodontologie (Entzündung des Zahnbetts)
Achten
✔︎ Schneiden und Abtragen von Fibromen
✔︎ Behandlung von Läsionen
✔︎ Taschenbehandlung in der Parodontologie
✔︎ Desinfektion von Wurzelkanälen

Die Vorteile einer Laserbehandlung sind: ✔︎ Sanfte Therapie  ✔︎ 
Wirksamer Schutz vor Infektionen
  ✔︎ Schmerzarme, komfortable Behandlung  ✔︎ Rasche Wundheilung in nur wenigen Tagen  ✔︎ Kaum postoperative Schmerzen.

→   Informationsbroschüre der UniZahnKlinik in Wien.


Diodenlaserbehandlung
Ein Diodenlaser wird in der Chirurgie für feinste Schnitte und sanfte Behandlung eingesetzt. Die Vorteile bestehen in der schmerzarmen, komfortablen Behandlung, umliegendes Gewebe wird deutlich weniger geschädigt als bei herkömmlichen Methoden. Zudem bietet die Laserbehandlung einen wirksamen Schutz vor Infektionen.

Laser bei der Zahnaufhellung
Auch beim Bleaching kommt der Diodenlaser zum Einsatz. Er verstärkt die Wirkung des aufhellenden Mittels – dadurch kommt es zur schnelleren und intensiveren Aufhellung der Zähne.

Softlaserbehandlung