Milchzähne – sind die wichtig?

Bereits die ersten Zähne haben Einfluss darauf, wie sich unser Gebiss entwickelt.
Milchzähne halten Platz für die nachfolgenden, bleibenden Zähne frei – so können diese an der richtigen Stelle wachsen.

Fotolia_10438497_M

© MAK, Fotolia.com

Geht ein Milchzahn zu früh verloren oder muss wegen Karies gezogen werden, nehmen die Nachbarzähne seinen Platz ein. Die eigentliche Lücke wird enger und lässt dem nachwachsenden Zahn nicht ausreichend Platz. Die Folge ist: Er wächst schief. Wer seinem Kind ständig den Schnuller gibt oder es lange am Daumen lutschen lässt, riskiert ebenfalls eine Fehlstellung – mit Folgen für die Sprachentwicklung des Kindes.

Literatur: →  Eine Vorlese-Geschichte für das Wartezimmer