8 Tipps: Prophylaxe – daheim

1. Die Zahnbürste sollte dichtborstig sein, einen kurzen Kopf und endgerundete Borsten haben sowie alle 2-3 Monate erneuert werden.
2. Verwenden Sie eine Zahnpasta mit hohem Fluoridgehalt und benützen Sie Zahnseide oder Zahnzwischenraum-Bürstchen für die Reinigung schwer zu erreichender Stellen.
3. Achten Sie auf gesunde und „kauaktive“ Nahrung, wie Vollkornbrot, Rohkost …
4. Vermeiden Sie zuckerhaltige Speisen – vor allem als Zwischenmahlzeiten – und Softdrinks.
6. Kauen Sie nach dem Essen zuckerfreien Kaugummi, besonders nach zuckerhaltigen Speisen.
7. Lassen Sie bei uns Ihre Fissuren versiegeln und Ihren Zahnschmelz mit Fluoriden härten.
8. Kommen Sie mindestens 2 x jährlich zur Kontrolle und nehmen Sie an unserem lebenslangen Prophylaxeprogramm teil.